Betreutes Gruppenwohnen - Betreutes Einzelwohnen Wedding-Schöneberg

Das Betreute Gruppenwohnen ergänzt durch den konzeptionellen Fokus auf Gruppenarbeit und Gruppenprozesse sowie eine inhaltliche Gewichtung auf die Probleme junger Erwachsener zielorientiert die Angebote der Bürgerhilfe.

Zielgruppe:

Unser Angebot richtet sich besonders an junge Erwachsene von 18-27 Jahren, sowie an Erwachsene ab 28 Jahren.

Wir bieten Unterstützung für Frauen und Männer, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind und deren besondere Lebenssituation in Verbindung mit sozialen Schwierigkeiten steht, die sie aus eigener Kraft nicht bewältigen können.

Kontaktaufnahme:

Bei Interesse bieten wir ein unverbindliches Gespräch an, in dem wir unser Betreuungsangebot vorstellen und die aktuelle Situation und den daraus resultierenden Hilfebedarf des Interessenten besprechen. Das Gespräch dient der Information und der Abklärung gegenseitiger Erwartungen. Über die Aufnahme der Betreuungsarbeit entscheidet das zuständige Bezirksamt.

Alle Leistungen im Rahmen der Betreuung sind für den Leistungsberechtigten kostenfrei.

Leistungsangebot und Ziele der Betreuung

  • sozialpädagogische Bezugsbetreuung, Beratung und Begleitung gemäß §§ 67/68 SGB XII
  • Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen und der Umsetzung rechtlicher und finanzieller Ansprüche
  • bei Bedarf Unterbringung in Wohngemeinschaften oder Trägerwohnungen zur Vermeidung / Beendigung von Obdachlosigkeit
  • Befähigung zu einer eigenständigen und eigenverantwortlichen Lebens- und Haushaltsführung
  • Hilfestellung bei der Bewältigung akuter Problemlagen, wie Strafverfahren und Überschuldung
  • Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • Aufbau und Festigung tragfähiger sozialer Beziehungen
  • Entwicklung von Problembewusstsein und Lösungsstrategien

Voraussetzungen für diese Hilfe:

Bedingung für die Inanspruchnahme der Hilfemaßnahme ist, dass eine Überwindung der Schwierigkeiten derzeit aus eigener Kraft und mit eigenen Mitteln für den Hilfesuchenden nicht möglich ist.
Ein Mindestmaß an selbständiger Lebens- und Haushaltsführung und die Bereitschaft, bei der Neugestaltung der Lebenssituation aktiv mitzuarbeiten, sollten vorhanden sein.

Standort Tempelhof-Schöneberg

Ebersstraße 27b

10827 Berlin

Tel.: 030 767 658 82

Fax.: 030 767 657 17

Mail:

Verkehrsverbindung

  • S-Bahnstation: Schöneberg S1 | S41 | S42 | S46

  • Bus-Station    : Schöneberg  mit dem 248'er

Flyer / Postkarte

Unser Flyer als PDF (Bild anklicken)
 

Standort Mitte-Wedding

Togostraße 4

13351 Berlin

Tel.: 030 400 59 128

Fax.: 030 400 59 129

Mail:

Verkehrsverbindung

  • U6 Seestraße

  • Tram M13 bis Müllerstraße dann ca. 5 Minuten Fußweg

Flyer / Postkarte

Unser Flyer als PDF (Bild anklicken)